MdB Tino Chrupalla - AfD

7. November 2018, gepostet in Kommentar aus BerlinAfD wirkt!

Wie in der aktuellen Ausgabe der Deutschen Handwerks Zeitung vom 02.11.2018 berichtet wird, bekennen sich der Ministerpräsident und der Wirtschaftsminister des Freistaates Sachsen nun wieder ausdrücklich zum Meister. Die Abschaffung der Meisterpflicht wird inzwischen als Fehler gesehen, während man ernsthaft über die Wiedereinführung des Meisterbriefs nachdenkt.

„Die AfD-Bundestagsfraktion hat am 27.9.2018 einen Antrag zur Wiedereinführung des Meisterbriefs eingebracht, was in dem Bericht der Handwerks Zeitung erfreulicherweise auch erwähnt wird. Seit einem Jahr kämpfe ich dafür, dass das Handwerk im Bundestag wieder eine Stimme hat. Der neue Einsatz der Regierung für das Handwerk beweist, dass meine Worte gehört wurden. Da man das Thema nicht der AfD überlassen will, hat man sich entschieden, es selbst zu besetzen. Das freut mich, denn es ist gut für das deutsche Handwerk. Meine Bemühungen waren nicht umsonst. Die AfD kann als Oppositionspartei zwar nur indirekt etwas bewirken, aber sie wirkt!“

verfasst von Tino Churpalla

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.