MdB Tino Chrupalla - AfD

3. November 2018, gepostet in Veranstaltung vor OrtKrauschwitz am Scheideweg! AfD kommunal

So lautete diesmal unsere Veranstaltung für alle Bürger von Krauschwitz und Bad Muskau. Tino Chrupalla (Kreisvorsitzender der AfD Görlitz) und Jens Glasewald (stellv. Regionalleiter Weißwasser) begrüßten die zahlreich erschienen Gäste im Gasthaus „Zur Linde“ in Krauschwitz. Wir informierten die Bürger mit umfangreichen Informationen zur geplanten Gemeindefusion. Tino Chrupalla kam sehr schnell zu seiner persönlichen Entscheidung-pro Gemeindefusion. Klar wurde aber auch, dass dieser geplante Prozess viel zu kurzfristig und vor allem ohne die notwendige Bürgerbeteiligung durchgeführt werden soll. So kam es auch zur Kritik an dem kurzfristigen und schlecht vorgeplanten Vorhaben.
Nach den Einführungen und Informationen gab es eine rege Diskussion, welche sachlich und konstruktiv verlief. Vielen Dank hier für die engagierten Redebeiträge der interessierten Bürger. Ein Dank auch an Bürgermeister Mönch und an die Gemeinderäte von Krauschwitz, die sich an der Diskussion später beteiligten. Herr Mönch verteidigte dabei sein Vorgehen in der Sache.

Die Fehler der derzeitigen Politik wurden klar erkannt und benannt. Eine Transparenz, Information und Motivation der Bürger sieht anders aus. Als Fazit lassen sich eigentlich die Worte von Bürgermeister Mönch wiederholen. Diese zeigen auch sinnbildlich die Lage der Städte und Gemeinden im ländlichen Raum in Sachsen. „Wenn wir nicht fusionieren sind wir in einem Jahr pleite, wenn wir fusionieren erst in 3- 4 Jahren!“ Dies versetzte natürlich die Bürger in Unverständnis und auch Wut. Wir finden- wieder klares Ergebnis, der jahrzehntelangen falschen Landespolitik der etablierten CDU/SPD Regierung. Es bedarf einer wesentlich besseren Unterstützung des ländlichen Raumes und einer Umkehr der CDU- Leuchtturmpolitik! Ein klares Zeichen für die Landtagswahlen am 01.09.2019 in Sachsen. (JG)

verfasst von Tino Churpalla

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.